Schützen ehren ihre Vereinsmeister 2018

In knapp 6 Wochen absolvierten Sportschützen und Jungschützen, des Schützenverein 1858 Idar-Oberstein e.V. auf den vereinseigenen Anlagen am Schützenhaus in Idar, am Rod and Gun-Club Baumholder und in der Turnhalle der Realschule ihre Vereinsmeisterschaften.

Zum Abschluss fand man sich zu der Meisterehrung ein. Mit einer Steigerung auf genau 205 (+33) Starts, in 29 Mannschaften wurde in dieser Zeit in 34 (+5) Disziplinen absolviert. Überall konnte das hohe Leistungsniveau gehalten werden und führt dazu, das es über 139 (+11) Meldungen zu den weiterführenden Kreismeisterschaften gibt.

Am Ehrungsabend wurden knapp 70 Urkunden verteilt, Der jüngste Starter war gerade mal 10 und der Älteste 79 Jahre alt.

Bis Mitte Februar 2017 gibt es für die Schützinnen und Schützen eine Zwangspause. Alle Stände am Schützenhaus in Idar werden dann auf die kommende Sportsaison vorbereitet. Ebenso wird man Ende nächster Woche die Landesmeisterschaften im Bogenschießen in der Mikadohalle ausrichten.

Über die Schützenjugend wird gesondert berichtet.

Bild: Thomas Putz
Text: Thomas Klein

spacer