Ostereierschießen bei bestem Wetter

2009Ostern

v. l. n. r.:
Jugendsprecher Matthias Mattern, Frederick Münster, Christian Kowalski, Benedikt Münster, Andreas Schmidt, Darleen Heilemann, Dariusch Pouladdey, Franziska Klein, Andreas Junker, Christine Fuhr, Werner Böhm, Karin Klein

Schon lange nicht mehr konnten die Idar-Obersteiner Schützinnen und Schützen bei solch einem schönen Osterwetter ihr Ostereierschießen durchführen. Immerhin führte man zum 26ten Male mit der Jugendabteilung dieses Gästeschießen durch.

In einem zur Osterzeit festlich geschmückten Schützenhaus hatten sich sehr viele Mitglieder, Gäste und „Stammkunden“ zusammen gefunden und hatten einen erlebnisreichen Tag. Auch minutenlanges Anstehen am Luftdruckwaffen- und Bogenstand wurde mit Spaß und Geduld hingenommen.
Den größten Anteil unter den Besuchern und Hobbyschützen stellten die Familien. Papa und Mama, Opa und Oma, waren oft verwundert wie ihr Nachwuchs Unmengen von bunten Ostereier gewannen. Die Jugend des Vereins war aber kreativ genug und bot auch in diesem Jahr eine Tauschaktion an. Ab einer gewissen Anzahl der bunt bemalten Festtagssymbole konnte man auch Ü-Eier erhalten. Trotz allem wurden aber knapp 800 Ostereier verteilt.

Ihre Zielgenauigkeit stellten 61 Schützinnen und Schützen unter Beweis. Mit Luftpistole und Luftgewehr wurde dabei auf Wettkampfscheiben geschossen. Auch hier gab es schöne Ostermotive als Preise zu gewinnen. Die Gewinner heißen in diesem Jahr:

Gäste (Jugend): 1. Benedikt Münster, 2. Darleen Heilemann, 3. Frederick Münster
Gäste (Erwachsene) 1. Christian Kowalski, 2. Kurt Juchem, 3. Silke Stützel

Mitglieder (Jugend): 1. Domenik Forster, 2.Yann Caruso, 3. Franziska Klein
Mitglieder (Erwachsene) 1. Andreas Junker, 2. Andreas Schmidt, 3. Dariusch Pouladdey

Beim Aufgelgt-Schießen heißen die Gewinner: 1. Werner Böhm, 2. Karin Klein,
3. Christine Fuhr

Bericht: Thomas Klein
Bild: Christiane Arth

spacer