2 Teilnehmerinnen des SV 1858 Idar-Oberstein bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover

Ingrid Hahn (Kleinkaliber 100m Auflage) und Sigrid Hofbauer (Kleinkaliber 50m Auflage) schafften im Sommer die Qualifikation und starteten nun in der Klasse „Seniorinnen A“ bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover. Für Beide war es die erste Teilnahme an deutschen Meisterschaften.

starterinnen_400_300Sigrid Hofbauer musste als Erste in der Disziplin Kleinkaliber Auflage 50m ihr Können unter Beweis stellen und belegte mit 282 von 300 möglichen Ringen Platz 88 des Teilnehmerinnenfeldes. Ingrid Hahn ging dann 2 Tage später in der Disziplin Kleinkaliber Auflage 100m an den Start und schaffte es mit 299 von 300 möglichen Ringen sensationell auf Platz 14 und somit unter die TOP 20 des Starterfeldes.




schussbild_400_443Dass Ingrid Hahn mit dem hervorragenden Ergebnis von 299 Ringen „nur“ auf Rang 14 der Einzelwertung liegt, ist dem Umstand geschuldet, dass allein 8 Schützinnen ein Ergebnis von 300 von 300 möglichen und 9 Schützinnen ein Ergebnis von 299 Ringen erzielt hatten. In einem solchen Fall wird die Zehntelwertung (die am zentriertesten geschossenen 10er) zur Hilfe genommen um die Platzierungen festzulegen. Hier erzielte Ingrid Hahn ein Ergebnis von 311,7 von 327,0 möglichen Punkten.

Während der gesamten Zeit in Hannover stand der Ehemann von Ingrid Hahn, Reiner Hahn den beiden Schützinnen zur Seite und unterstützte bei den Vor- und Nachbereitungen der Wettkämpfe.

Für alle Beteiligten unvergessliche Tage in Hannover.

Text: Marco Brenner
Bilder: Reiner Hahn

spacer