Zweite Mannschaft Luftgewehr Auflage

2. Luftgewehr-Auflage Mannschaft steigt ab und wird prompt Liga-Sieger

Die Ligakämpfe im Schützenkreis Birkenfeld in der Disziplin Luftgewehr-Auflage sind zu Ende. Die 2. Mannschaft der LG-Auflage-Schützen vom Schützenverein 1858 Idar-Oberstein landete auf Platz 1.

Dabei fing die Saison sehr deprimierend für die Schützen an. Zuerst bemerkte man, dass die Mannschaft in der Pfalzliga Rhein-Nahe nicht aufgeführt wurde. Nach Rückfragen stellte sich heraus, dass durch mehrfache Abstiege und der ein oder andere Aufstieg die SV-Mannschaft als Viertplatzierter abstieg (von 8 Mannschaften). Eine Meldung an die Kreisklasse war aber nicht erfolgt.

Kreisligaleiter Alois Wahl reagierte schnell und so konnte man noch in die laufende Ligasaison einsteigen. Vom ersten Tag an wurden alle Wettkämpfe sehr deutlich gewonnen und in den Einzelplatzierungen dominierten ebenfalls SV Schützen. Man hofft nun auf einen wiederholten Aufstieg.

Die Ergebnisse:
1. SV 1858 IO II 3534 Ringe,
2. SV Nohen I 3497 Ringe
3. SV 1858 IO III 3463 Ringe
4. SV Achtelsbach II 3442 Ringe
5. SV Tell Rohrbach I 3382 Ringe

Einzelwertung:
1. Thomas Klein und Jörg-Oliver Thomas 1177 Ringe
3. Alexander Harburger 1776 Ringe
7. Jürgen Hofbauer 1158 Ringe
18. Marco Brenner 878 Ringe

Ebenso erfreulich, dass die 3. Mannschaft ebenfalls eine Podiumsplatz erreichte. Mit Johannes Bendiek (5. 1166 R.), Karl-Heinz Fuhr (10. 1150 Ringe), Thomas Bergmann (12. 1147 R.), Christian Haag (19. 858 R.)

Auf dem Bild v. l. n. r.
Alexander Harburger, Marco Brenner, Jörg-Oliver Thomas, Thomas Klein und Jürgen Hofbauer

Bericht: Thomas Klein
Bild: Thomas Putz (Genehmigung der Abgelichteten liegt vor)

spacer